Aurikulomedizin


Die Aurikulomedizin (von lateinisch auris = Ohr) ist ein relativ junges Teilgebiet der ganzheitlichen Medizin, das sich in den letzten Jahrzehnten als besonders wirksam und effizient in der Diagnostik sowie in der Therapie etabliert hat.

 

Mittels eines Punktsuchgerätes (PSG) können Schmerzpunkte über die Reflexzonen der Ohren (Akupunkturpunkte) ermittelt werden. Diese liefern diagnostische Anhaltspunkte für Störungen, Schmerzen und Erkrankungen in den entsprechenden Organen oder Körperteilen.